Ausschreibungen Kunst am Bau

KAB Ergebnis KiTa Im Freschfeld Trier

|   Wettbewerbe Auschreibungen

KAB Ergebnis KiTa Im Freschfeld Trier

KAB Juryergebnis der Auslobung KiTa Im Freschfeld Trier

Die Jury für den Wettbewerb Kunst-am-Bau Kita „Im Freschfeld“in Trier hat sich nach intensiver Auseinandersetzung mit den durch die Vorprüfung zugelassenen Entwürfen für
die Arbeit DER BUNTE FRESCHFELDER SCHREI-PILZ 
von Thorsten Mühlbach und Alfred Kurz aus Münschen entschieden.
Auch der Leiter der Kita, freut sich auf die realisierte Installation. 

 

KAB Auslobung KiTa Im Freschfeld Trier
Die Stadt Trier, vertreten durch den Oberbürgermeister Wolfram Leibe und betreut durch
die Gebäudewirtschaft Trier, lobt einen Ideenwettbewerb unter Künstler/innen und
Kunsthandwerker/innen aus, um Gestaltungsvorschläge für Objekte für das Außengelände
der Kindertagesstätte „Im Freschfeld“ zu bekommen.
Abgabe:
Die Arbeiten sind bis spätestens Donnerstag, 28. Mai 2020, 12.00 Uhr mit der Aufschrift
„Neubau Kindertagesstätte „Im Freschfeld“ - Künstlerische Ausgestaltung“
kostenneutral bei der Gebäudewirtschaft, Sichelstr.8, 54290 Trier, Raum 214, Frau Annette
Olbrich einzureichen.
Eine persönliche Übergabe ist während der Dienstzeiten möglich:
Montag – Freitag 08.30 Uhr – 12.00 Uhr und 13.30 Uhr – 16.00 Uhr
Die „Kunst am Bau“ soll im naturnahen Außengelände der Kindertagesstätte „Im Freschfeld“
realisiert werden. Es sind sieben Objekte zu kreieren, die gemäß den Angaben des
beigefügten Lageplanes entlang der Grundstücksgrenze zu platzieren sind. Dabei ist zu
berücksichtigen, dass das Gelände modelliert ist und größere Höhenunterschiede
vorhanden sind. Die Situation kann am Termin des Kolloquiums besichtigt werden.
Kolloquium:
Zur Vorstellung der Rahmenbedingungen findet am 10.03.2020 um 14.00 Uhr ein
Kolloquium statt. Ort: Kita „Im Freschfeld“, Von-Babenberg-Str. 26, 54296 Trier
Fragen der Teilnehmer zur Ausschreibung sind bis zum 17.03.2020 schriftlich an folgende
Adresse zu stellen: andrea.bussmer@trier.de (Gebäudewirtschaft Trier). Im Anschluss
daran werden keine Fragen mehr entgegen genommen.
Alle Fragen und deren Antworten werden zusammengestellt und den Teilnehmern des
Wettbewerbs bis zum 27.03.2020 per Mail zugesendet.
Terminänderungen sind möglich.
Ergebnisprotokoll Kolloquium:
https://kunstundbau.rlp.de/de/wettbewerbe/aktuelle-wettbewerbe/kunst_am_bau/detail/


Mehr Info:
https://kunstundbau.rlp.de/de/wettbewerbe/aktuelle-wettbewerbe/kunst_am_bau/detail/?tx_rlpkunstambau_kunstambau%5Bwettbewerb%5D=48&cHash=2b3a731f0caa44e52803dd8854c327b7